Verwunschener Wald


Ja wo leuchten sie denn?

Da haben die hier im nahen Städtchen groß Reklame gemacht für eine Lichter- und Einkaufsnacht - es sollten viele Gebäude ganz besonders beleuchtet werden und die Geschäfte bis Mitternacht geöffnet sein. Ich also da hin und schon zu Beginn verzweifelt, da ich fast eine geschlagene Stunde einen Parkplatz gesucht habe. War eine gute Idee, die ganze Innenstadt zuzubauen - die Parkplatzsuche ist jedesmal ein interessantes Unterfangen. Erwähnte ich, dass ich es hasse, in die Stadt zu fahren?

Nun ja, ich habe dann letztendlich doch noch ein Plätzchen gefunden, zwar mit längerem Fußmarsch aber wir sind ja sportlich, gell?
Die besagten Lichter habe ich dann vergebens gesucht , ich stellte lediglich fest, dass eine Menge Volk unterwegs war und ein Betrieb, wie am letzten Wochenende vor Weihnachten. Nee, dat is nix für Angi und nach zwei Stunden habe ich dann den Heimweg angetreten. Immerhin habe ich ein paar Teile eingekauft, z.B. ein tolles Buch über Köln. Juchee, wenigstens das.

So, und jetzt nehme ich mir Hund und Walkingstöcke und genieße die Stille in unseren Feldern. Grins....

4.11.07 09:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


giocanda / Website (20.11.07 18:04)
Liebe Angie, ich schließe mich Dir beim Spazierengehen gerne an. Ist er nett, Dein Hund? Na, was für eine Frage, wirst Du denken. Also andere Frage, wie sieht er denn aus?
Ich liebe Hunde, hatte selber zwei in meinem Leben. Es war einfach toll mit ihnen.

LG Barbara

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de